Inmternational Office
Travel group camels
Tourists riding camels

PROMOS-Studienreisen

Studienreisen sollen den Studierenden neben der Vermittlung fachbezogener Kenntnisse u.a. landeskundliche Einblicke in das Gastland vermitteln.

Nächste Antragsfrist: 1. November 2022

Die Frist gilt für Studienreisen im Bewilligungszeitraum 01.01.2023-31.12.2023.

Bitte beachten Sie, dass es für das Förderjahr 2023 zwei weitere Antragsfristen gibt: 1. März 2023 oder 1. Juni 2023. Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Bitte kontaktieren Sie uns so früh wie möglich.

Wichtige Hinweise und Einschränkungen

  • Förderanträge können nur Lehrende stellen.
  • Studienreisen können über PROMOS ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 5 bis zu maximal 15 Studierenden und/oder Doktorand:innen sowie ab einer Dauer von mindestens 5 bis zu maximal 12 Tagen (inklusive Reisetage) gefördert werden.
  • Die Reise muss von mindestens einer:einem Betreuer:in begleitet werden. Diese:r kann auch gefördert werden.
  • In Ausnahmefällen können auch organisierte Studienreisen, die den Besuch von Lehrveranstaltungen an Partnerhochschulen der RUB und ihrer Fakultäten einschließen, mit einer Dauer von bis zu 30 Tagen gefördert werden.
  • Neben der Vermittlung fachbezogener Kenntnisse und dem landeskundlichen Einblick in das Gastland soll die Begegnung mit Studierenden und Wissenschaftler:innen im Mittelpunkt stehen. Die Förderung von Pflichtexkursionen und bereits durchgeführten Maßnahmen ist ausgeschlossen. Ebensowenig können Reisen mit überwiegend touristischem Programm und Vortrags- und Kongressreisen gefördert werden.
  • Nichtdeutsche RUB-Studierende können gefördert werden, wenn sie mit dem Ziel eingeschrieben sind, einen Studienabschluss an der RUB zu erwerben.
  • Für nichtdeutsche Studierende sind Aufenthalte im Heimatland ausgeschlossen. Als Heimatland gilt das Land, in welchem sich die:der Studierende seit mindestens fünf Jahren überwiegend aufhält.

Förderraten

  • PROMOS-Fördersätze 2022
  • Die Aufenthaltspauschale beträgt 30 Euro pro Person und Tag für Reisen in die EU-Staaten, nach Island, Liechtenstein, Norwegen, in die Schweiz und in die Türkei.
  • Für alle übrigen Länder beträgt die Aufenthaltspauschale 45 Euro pro Person und Tag.
  • Bitte beachten Sie, dass PROMOS-Studienreisen nur mit einer Aufenthaltspauschale in Höhe vpon 30 Euro oder 45 Euro (pro Person und Tag) unterstützt werden können. Es gibt keinen Reisekostenzuschuss für PROMOS-Studienreisen!

Antragsvoraussetzungen

  • Es können Gruppen von Studierenden ab dem zweiten Semester (in Studiengängen mit den Abschlüssen Bachelor, Master, Diplom, Magister, Staatsexamen) und/oder Doktorand:innen mit mindestens 5 bis zu maximal 15 Teilnehmer:innen, die an der RUB vollimmatrikuliert sind, unter Leitung von Dozent:innen gefördert werden.
  • Antragsberechtigt sind alle Dozent:innen der RUB. Gefördert werden können nur Personen, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, sowie Teilnehmer:innen, die Deutschen gemäß § 8 Absatz 1 Ziffer 2 ff., Absatz 2, 2a und 3 BAföG gleichgestellt sind.
  • Nichtdeutsche RUB-Studierende können gefördert werden, wenn sie mit dem Ziel eingeschrieben sind, einen Studienabschluss an der RUB zu erwerben.
  • Für nichtdeutsche Studierende sind Aufenthalte im Heimatland ausgeschlossen. Als Heimatland gilt das Land, in welchem sich die:der Studierende seit mindestens fünf Jahren überwiegend aufhält.

Antragsunterlagen

Antragsformular

  • Bitte melden Sie sich frühzeitig im International Office, wenn absehbar ist, dass Sie nicht alle Unterlagen fristgerecht einreichen können!
  • Gerne können Sie Ihren Antrag auch digital (im PDF-Format) per E-Mail einreichen.
  • Wenn Sie Ihren Antrag in gedruckter Form einreichen, verzichten Sie bitte auf Heftklammern und beschreiben keine Unterlagen doppelseitig.

Antragsformular herunterladen

Programmbeschreibung inkl. Zeitplan

Inhaltliche Programmbeschreibung (mit Darstellung präziser Besuchs-/Besichtigungswünsche) sowie detaillierte Begründung und Zeitplan. Allgemein gehaltene Angaben reichen nicht aus. Touristische Besichtigungstouren sind nicht erwünscht.

Darstellung der Vor- und Nachbereitung

Vorbereitung: z.B. durch den verpflichtenden Besuch einer Vorlesung oder eines Seminars etc.

Nachbereitung: z.B. in Form von Ausstellungen, Vorträgen, Veröffentlichungen etc.

Einladungsschreiben der gastgebenden Hochschule

Im offiziellen Einladungsschreiben der gastgebenden Hochschule sollten die Daten der Studienreise genannt werden. In Ausnahmefällen können auch E-Mails akzeptiert werden. Bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig, wenn es Probleme mit der Ausstellung des Einladungsschreiben gibt.

Finanzierungsplan

Kosteneinschätzung: u.a. für An- und Abreise, Verpflegung, Unterbringung, Nebenkosten etc. Bitte berücksichtigen Sie auch zusätzliche Einnahmequellen und den Eigenanteil der Teilnehmer:innen.

Teilnehmer:innenliste

Die Teilnehmer:innenliste kann vorläufig sein und bei Bedarf nachgereicht werden.

Aktuelle Studienbescheinigungen

Bitte reichen Sie für jede:n studentische:n Teilnehmer:in eine aktuelle Immatrikulationsbescheinigung ein. Wenn die Bescheinigungen bei Antragsfrist noch nicht vorliegen, können sie nachgereicht werden.

Nach dem Aufenthalt

Rückkehrerunterlagen

Schicken Sie uns die folgenden Unterlagen bitte spätestens 30 Tage nach Ihrer Studienreise:

Unterschriftenliste

Mit ihrer Unterschrift bestätigen alle geförderten Teilnehmer:innen, dass sie an der Reise teilgenommen und eine PROMOS-Förderung erhalten haben. Bitte verwenden Sie die Vorlage, welche wir zusammen mit der Stipendienzusage per E-Mail an Sie verschickt haben. Reichen Sie diese bitte im Original (!) mit den Originalunterschriften aller geförderten Teilnehmer:innen ein. Das International Office ist verpflichtet diese Liste als Beleg an Dezernat 4 weiterzuleiten.

Sachbericht

Greifen Sie bitte in Ihrem Bericht die folgenden Punkte auf:

  • erreichte Ziele der Reise
  • durchgeführte Aktivitäten
  • mögliche Schwierigkeiten, die sich während der Reise ergeben haben oder auf die Sie gestoßen sind
  • Änderungen gegenüber dem gestellten Antrag
  • Kommentare von Studierenden etc.

Bitte gehen Sie möglichst auch auf (inter-) kulturelle Momente und Erfahrungen während Ihrer Reise ein.

Fotos

Wir freuen uns über Impressionen von Ihrer Studienreise! Alle Teilnehmer:innen können mitmachen, indem sie Folgendes einreichen: je drei schöne Fotos (am besten im Hochformat) sowie ein kurzes aussagekräftiges Statement über die gesammelte Erlebnisse und Eindrücke. Mit der Weitergabe der Fotos und des Statements an das International Office erklären die Teilnehmer:innen sich einverstanden mit der Veröffentlichung auf unseren Internetplattformen (Webseite, Instagram, Facebook).

Auf diesen Kanälen, finden Sie bereits Impressionen von ehemaligen PROMOS-Stipendiat:innen.

Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

Nach oben